Bundespräsident: Tritt Van der Bellen an? Pilz sagt "Ja"

29. Dezember 2015, 22:04
308 Postings

Grüner Parlamentarier feuert Gerüchteküche an

Wien – Die Hinweise, dass Alexander Van der Bellen für die Grünen bei der Bundespräsidenten-Wahl im kommenden Jahr antreten wird, verdichten sich. Der langjährige Grün-Abgeordnete Peter Pilz, der Van der Bellen seinerzeit in die Politik geholt hat, geht jedenfalls fix von einem Antreten des früheren Parteichefs aus.

Auf die Frage, ob der Professor ins Rennen um die Hofburg einsteigen wird, antwortete Pilz im "Kurier" mit einem klaren "Ja". Und weiter: "Er ist ein ruhiger, intelligenter, weltoffener Mensch, der aus diesem Amt wirklich etwas Gutes machen kann."

Am Vortag war bekannt geworden, dass Van der Bellen zum zweiten Mal geheiratet hat, was von manchen politischen Beobachtern als Indiz für eine Kandidatur gewertet wurde.

Fusion mit Kanzleramt?

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat wiederum eine alte freiheitliche Idee ins Spiel gebracht – nämlich die nach einer Fusion des Amtes mit jenem des Bundeskanzlers. (red, 29.12.2015)

Share if you care.