Tschechiens Ex-Teamkeeper Pavel Srníček verstorben

29. Dezember 2015, 17:18
6 Postings

Vize-Europameister hatte Herzstillstand erlitten

Ostrava – Tschechiens früherer Nationalkeeper Pavel Srníček ist am Dienstag im Alter von 47 Jahren verstorben. Der Vize-Europameister von 1996 hatte vor neun Tagen beim Joggen einen Herzstillstand erlitten und lag seither im künstlichen Koma.

Laut Srníčeks Agent Steve Wraith ergaben abschließende Untersuchungen am Montag "irreversible Schäden" am Gehirn, einen Tag später wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgestellt. "Pav ist am Nachmittag im Beisein seiner Familie von uns gegangen", sagte Wraith.

Srníček trug 49-mal das tschechische Team-Trikot. Bei der EURO 1996, bei der Tschechien das Finale gegen Deutschland verlor (1:2 nach Golden Goal), kam er als Ersatz von Stammkeeper Petr Kouba nicht zum Einsatz.

Srníček begann seine Karriere bei Baník Ostrava. Bereits nach einer Saison wechselte er jedoch nach England. Für Newcastle United machte er zwischen 1991 und 1998 150 Spiele. 2006/07 sprang er bei den Magpies noch einmal für zwei Spiele ein. (sid, red, 29.12.2015)

Share if you care.