ORF-Info-Magazine mit neuem Design

29. Dezember 2015, 11:44
5 Postings

"heute konkret", "Thema", "Report", "Weltjournal / WELTjournal +" und "Eco" bekommen gemeinsames Studio

Wien – Mit einem neuen Design gehen die fünf TV-Info-Magazine des ORF ins Neue Jahr. Mit Jahreswechsel bekommen "heute konkret", "Thema", "Report", "Weltjournal / WELTjournal+" und "Eco" ein neues, gemeinsames Studio. Den Auftakt macht Claudia Reiterer mit "heute konkret" am Mittwoch, teilte der ORF in einer Aussendung mit.

Zuschauer und Marktanteil 2015

Die Quoten der jeweiligen Magazine konnten – laut ORF – einen Anstieg an Publikumszuspruch im ablaufenden Jahr verzeichnen:

  • "Thema" erreichte durchschnittlich 625.000 Zuschauer bei 23 Prozent Marktanteil
  • "Am Schauplatz" – durchschnittlich 549.000 Zuschauer – 21 Prozent Marktanteil
  • "Am Schauplatz Gericht" – durchschnittlich 632.000 Zuschauer – 25 Prozent Marktanteil
  • "Report" – durchschnittlich 470.000 Zuschauer – 18 Prozent Marktanteil
  • "Eco" – durchschnittlich 363.000 Zuschauer – 22 Prozent Marktanteil
  • "Weltjournal" – durchschnittlich 294.000 Zuschauer – 18 Prozent Marktanteil
  • "WELTjournal +" – durchschnittlich 184.000 Zuschauer – 17 Prozent Marktanteil
  • "heute konkret" – durchschnittlich 337.000 Zuschauer – 25 Prozent Marktanteil

(APA, 29.12.2015)

  • Die neue Deko von "heute konkret".
    orf/günther pichlkostner

    Die neue Deko von "heute konkret".

  • Susanne Schnabl-Wunderlich mit dem "Report"-Sendungsverantwortlichen Robert Wiesner.
    orf/günther pichlkostner

    Susanne Schnabl-Wunderlich mit dem "Report"-Sendungsverantwortlichen Robert Wiesner.

  • Die Deko des ORF-Chronikmagazins "Thema".
    orf/günther pichlkostner

    Die Deko des ORF-Chronikmagazins "Thema".

Share if you care.