OpenEmu: Emulator für OS X unterstützt PlayStation und N64

28. Dezember 2015, 09:47
11 Postings

Version 2.0.1 bringt 16 neue Systeme, neues Interface und Rückspulfunktion

Wer einen Desktop-Rechner oder Laptop von Apple nutzt und gerne Retrogames spielt, erhält dank des neuesten Updates für die Emulatorsoftware OpenEmu nun eine erheblich vergrößerte Spieleauswahl. Die Software liegt nun in Version 2.0.1 vor, die 16 neue Systeme unterstützt.

PS1, N64, Atari Lynx und Co

Prominenteste Neuzugänge sind dabei wohl Sonys erste PlayStation und der Nintendo 64. Dazu gesellen sich auch noch die PlayStation Portable, zwei Atari-Rechner (5200, 7800) und die portable Konsole Lynx sowie weitere historische Spielegeräte. Absolute Nostalgiefreunde dürfen sich nun auch mit Spielen für den Intellivision vergnügen.

Rückspulfunktion

Neben Fehlerbehebungen und einfacherer Verwaltung für Speicherstände und Screenshots wurde außerdem die Oberfläche von OpenEmu überarbeitet. Als neue Funktion gibt es Gameplay Rewinding, mit der man im Spielgeschehen zurückspulen kann.

Mit im Installationspaket sind nun auch 80 Homebrew-Games. Die Software kann kostenlos über die Homepage herunter geladen werden. Am Zielsystem muss mindestens OS X Version 10.11 "El Capitan" laufen. (gpi, 28.12.2015)

  • Artikelbild
    foto: openemu
Share if you care.