Israels Raketenabwehr-Chef wegen Sicherheitsverstößen gefeuert

28. Dezember 2015, 09:36
2 Postings

Ramati habe streng geheime Informationen auf seinem Privatcomputer gespeichert

Tel Aviv – Jair Ramati, Chef der israelischen Raketenabwehr, ist überraschend von seinem Posten entfernt worden. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums kann er wegen "schwerwiegender Sicherheitsverstöße" nicht im Amt bleiben. Ramati habe streng geheime Informationen auf seinem Privatcomputer gespeichert, berichtete der israelische Rundfunk am Montag.

In seinen vier Jahren im Amt war der bisher hoch angesehene 61-Jährige unter anderem für Israels mehrstufige Raketenabwehr zuständig. Dazu gehören Systeme wie Arrow (Pfeil), Iron Dome (Eisenkuppel) und David's Sling (Schleuder Davids). (APA, 28.12.2015)

Share if you care.