Deutsche horten noch 13 Milliarden D-Mark

27. Dezember 2015, 15:04
5 Postings

Die Deutsche Mark hat schon lange als Zahlungsmittel ausgedient, im Umlauf sind allerdings noch viele Scheine und Münzen

Frankfurt am Main – Die Deutsche Mark hat schon seit der Euro-Bargeldeinführung vor fast 14 Jahren als Zahlungsmittel ausgedient. Dennoch horten die Deutschen noch immer Scheine und Münzen im Wert von mehreren Milliarden Euro. Nach Zahlen der Deutschen Bundesbank waren Ende November noch 168 Millionen D-Mark-Scheine und gut 24 Milliarden D-Mark-Münzen im Umlauf. im Gesamtwert von 12,9 Mrd. D-Mark (6,6 Mrd. Euro).

Vor allem bei den Geldstücken scheint den Menschen eine Trennung schwer zu fallen: Bezogen auf den Wert des D-Mark-Bargelds zur Euro-Bargeldumstellung Ende 2001 befanden sich im November 2015 nur noch rund vier Prozent der Banknoten im Umlauf – dagegen wurden 54 Prozent der Münzen bis heute nicht umgetauscht. (APA, 27.12.2015)

  • Vor allem die Münzen werden ungern hergegeben.
    foto: ap/hildenbrand

    Vor allem die Münzen werden ungern hergegeben.

Share if you care.