Historischer Kalender – 26. Dezember

26. Dezember 2015, 00:00
posten

1620 – Die sogenannten Pilgerväter, die auf der "Mayflower" den Atlantik überquert hatten, gründen in der Plymouth-Bucht die erste Kolonie Neuenglands.

1825 – Russische Geheimbündler nutzen die Thronfolgerwirren zum sog. Dekabristenaufstand in St. Petersburg. Der neue Zar Nikolaus I. lässt den Aufstand niederschlagen.

1945 – Bei Verhandlungen in Tschungking schlagen die chinesischen Kommunisten die sofortige Einstellung der Feindseligkeiten vor. Die Nationalregierung von Generalissimus Tschiang Kai-schek weigert sich, auf das Angebot einzugehen.

1975 – Eine Tupolew 144 eröffnet den Flugverkehr auf der ersten Überschallroute der Welt. Sie verbindet Moskau mit Alma-Ata.

1990 – Slowenien erklärt seine Souveränität.

2004 – In Südostasien kommt es zu einer verheerenden Tsunami-Flutkatastrophe, bei der mehr als 200.000 Menschen vor allem in Thailand und Sri Lanka ums Leben kommen. Die offizielle österreichische Opferzahl beträgt 86.

Geburtstage:

Heribert Potuznik, öst. Landschafts- und Porträtmaler (1910-1984)

Maurice Gendron, frz. Violoncellist (1920-1990)

Michael Krüger, öst. FPÖ-Politiker, Anwalt (1955- )

Todestage: Heinrich Schliemann, dt. Altertumsforscher (1822-1890)

Paul Kont, öst. Komponist, Pianist und Dirigent (1920-2000)

Rolf-Hans Müller, dt. Dirigent (1928-1990)

Dian Fossey, US-Verhaltensforscherin (1932-1985)

Peter Kreisky, öst. Soziologe (1944-2010)

(APA, 26.12.2015)

Share if you care.