Verdacht auf Brandstiftung in Lustenau

24. Dezember 2015, 11:58
3 Postings

Zwei Brände innerhalb kurzer Zeit auf kleinem Raum

Lustenau – In der Nacht auf den Heiligen Abend brachen in Lustenau innerhalb kurzer Zeit und auf kleinem Raum zwei Brände aus. Aufgrund der Umstände ist laut Polizei nicht auszuschließen, dass ein Brandstifter am Werk war.

Der erste Brand betraf eine Müllstation eines Mehrparteienhauses. Hausbewohner hatten zweimal einen lauten Knall gehört, wodurch das Feuer entdeckt wurde. Zwei Stunden später brannte in der Nachbarschaft ein Stadel. Hier ging das Feuer nach ersten Ermittlungen von der Außenseite aus. Die Polizei erließ einen Zeugenaufruf und hofft auf weitere Wahrnehmungen aus der Bevölkerung. (APA, 24.12.2015)

Share if you care.