Neunter Verdächtiger wegen Pariser Anschlägen verhaftet

24. Dezember 2015, 10:45
posten

Kaum Einzelheiten bekannt

Brüssel – Die belgische Polizei hat einen neunten Verdächtigen im Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris verhaftet. Der Mann sei bereits Anfang der Woche in Brüssel festgenommen worden, aus ermittlungstaktischen Gründen sei dies aber bislang verschwiegen worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Man habe verhindern wollen, dass mögliche Komplizen gewarnt würden. Einzelheiten wurden zunächst nicht genannt. Der belgischen Zeitung "DH" zufolge war der Verdächtige von der Cousine des mutmaßlichen Drahtziehers der islamistischen Anschläge, Abdelhamid Abaaoud, kontaktiert worden. Diese hatte Abaaoud in einer Pariser Wohnung Unterschlupf geboten und war dort bei einem Polizeieinsatz wenige Tage nach den Anschlägen gemeinsam mit ihm getötet worden.

Am 13. November hatten mehrere islamistische Attentäter 130 Menschen in der französischen Hauptstadt umgebracht. Die Extremisten-Miliz Islamischer Staat (IS) bekannte sich dazu. (Reuters, 24.12.2015)

Share if you care.