Albtraum bei Miss-Universum-Wahl: "Dennoch tolle Show"

22. Dezember 2015, 16:08
32 Postings

Sogar der "ZiB 2" taugte ein grausamer Ausschnitt als krönende Finalpointe

Es gibt wohl schmerzlosere Wege, globale Berühmtheit zu erlangen. Steve Harvey jedoch wählte den brutalen Pfad der Schande, wobei es sein kann, dass die Schande ihn erwählt hat. Harvey beging jedenfalls einen Fehler, an den ihn die Welt von nun an erinnern wird: "Hallo, Sie sind also jener Moderator, der bei der Miss-Wahl in Las Vegas etwas verwechselt hat. Sie kürten Miss Kolumbien zur Siegerin, obwohl Miss Philippinen gewonnen hat."

Es wird sich weisen, ob es für Harvey so knüppeldick kommt. Das Universum war jedenfalls dabei; sogar für die ZiB 2 taugte ein grausamer Ausschnitt als krönende Finalpointe, bevor Armin Wolf ans Wetter übergab: Der Kolumbianerin Ariadna Gutiérrez wird die Krone aufgesetzt. Sie winkt. Tränen fließen. Küsschen fliegen ins Publikum. Ariadna dreht sich zu den besiegten Kandidatinnen, verbeugt sich, während hinter ihr Harvey beginnt, den Fehler einzugestehen: "Ich muss mich entschuldigen. Miss Universum ist Pia Alonzo Wurtzbach."

franky n

Die Nacht, in der ein Mann seinen persönlichen Albtraum kreierte, wirkt auf Youtube noch grausamer, da bedeutend ausführlicher. Harvey hört nicht auf – während die nun kronenlose Miss Kolumbien nicht mehr von einer Wachsfigur zu unterscheiden ist –, sich zu entschuldigen. Dann schließt er, statt zu schweigen, mit "Dennoch eine tolle Show!".

Solch Schreckliches könnte sich jedoch zum Märchen wandeln. Wann gibt es schon zwei Siegerinnen! Eine Minutenmiss und eine fürs Jahr – schöne Aufgabe für echte PR-Profis. Harvey selbst wird natürlich zunächst erfahren, welch schwere Bürde Berühmtheit sein kann. Geht er jedoch barfuß von Vegas nach Kolumbien, könnte Ariadna ihm verzeihen. (Ljubiša Tošić, 22.12.2015)

  • Miss Universe 2014, Paulina Vega (Mitte), muss der falschen Miss Universe, Ariadna Gutierrez (links), das Krönchen wieder wegnehmen, denn die wirkliche Siegerin ist Pia Alonzo Wurtzbach von den Philippinen.
    foto: apa/afp/getty images/ethan mille

    Miss Universe 2014, Paulina Vega (Mitte), muss der falschen Miss Universe, Ariadna Gutierrez (links), das Krönchen wieder wegnehmen, denn die wirkliche Siegerin ist Pia Alonzo Wurtzbach von den Philippinen.

Share if you care.