Rückruf: Stromschlaggefahr bei LED-Spot

22. Dezember 2015, 11:14
5 Postings

Ein LED-Spot mit eingebautem Bewegungsmelder, der bei Lidl verkauft wurde, muss aus dem Verkehr gezogen werden

Wien – Die Firma Briloner Leuchten GmbH hat am Dienstag vor einer Verwendung des Artikels "LED-Spot mit Bewegungsmelder in Glanzchrom-Optik" der Marke "Livarno Lux" gewarnt. Bei dem Produkt, das seit Juni 2014 bei Lidl Österreich verkauft wurde, könne nicht ausgeschlossen werden, dass Kunden bei der Benutzung einen Stromschlag bekommen können.

Kunden wurden aufgefordert, den Rückruf dringend zu beachten, hieß es in einer Aussendung. Betroffen sind die Artikelnummern 94507 und 107133. Andere Artikel der Marke "Livarno Lux", insbesondere andere bei Lidl verkaufte LED-Spots in anderen Farben, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Die Briloner Leuchten GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten, hieß es in der Aussendung. Die LED-Spot können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. (APA, 22.12.2015)

Share if you care.