Griechische Krisenbank verkauft Türkei-Tochter

22. Dezember 2015, 10:36
posten

Das angeschlagene Institut gibt die türkische Finansbank für 2,7 Milliarden Euro an die Qatar National Bank ab

Dubai/Athen – Die griechische Krisenbank NBG verkauft für 2,7 Milliarden Euro ihre 99,81-Prozent-Beteiligung an dem türkischen Geldhaus Finansbank. Mit den Einnahmen werde die National Bank of Greece (NBG) unabhängiger von Notfall-Krediten ihrer Zentralbank in Athen und könne Hilfen an den Rettungsfonds des Landes zurückzahlen, teilte das Hellas-Institut am Dienstag mit. Der Deal ist eine Konsequenz aus dem jüngsten Stresstest der Europäischen Zentralbank, der ein milliardenschweres Loch in der Bilanz aufgezeigt hat.

Die Transaktion soll im ersten Halbjahr 2016 über die Bühne gehen. Käufer der türkischen NBG-Tochter ist die Qatar National Bank aus dem Emirat Katar, das größte Geldhaus in der Golf-Region. (Reuters, 22.122015)

Share if you care.