Neue Werbelinie der ING-Diba: "Lebe lieber" statt Niki Lauda

22. Dezember 2015, 10:35
52 Postings

Neuer Auftritt der Bank aus der Feder von Serviceplan Austria

Wien – Die ING-DibA startet zu Weihnachten einen komplett neuen Marken- und Werbeauftritt. Er sei an den Mutterkonzern angelehnt, heißt es in einer Aussendung. Die sechsjährige Zusammenarbeit mit Testimonial Niki Lauda wird ebenso beendet wie die Zusammenarbeit mit der Agentur Lowe GGK. Neu am Ruder ist Serviceplan Austria.

Teil der neuen Kampagne, die am 25. Dezember beginnt, sind Online-Videos und TV-Spots (60 Sekunden und 30 Sekunden), Print- und Online-Formate sowie digitale Out-of-Home-Medien und Social Media Werbeformate. (red)

ing-diba austria

Credits:

Kunde: ING-Diba Direktbank Austria, Francesca Guidetti, Benjamin Ballicas (Kreation), Michaela Dür (Content Planung); Alrun-Christine Mayer (Kundendialog), Doris Riedl (ATL), Gertraud Haas, Lydia Sagmeister-Beck (Kampagnen- und Media Management); Thomas Peischl (Digital Lead), David Pötschner, Josef Osman (Website); Florian Bogdan (Digitale Vermarktung); Melanie Lustyk (Social Media) Kreativagentur: Serviceplan Austria GmbH Creative Director: Christian Gosch Kundenberatung: Cordula Scholdan, Johannes Maurer-Stroh Filmproduktion: Karin Novotny GmbH Musik: Cosmix Regie: Leigh Ogilvie Fotograf: Edzard Piltz / Take Agency

  • Artikelbild
    foto: ingdiba
  • Artikelbild
    foto: ingdiba
Share if you care.