Republikaner: Lindsey Graham gibt auf

21. Dezember 2015, 17:16
42 Postings

Noch zwölf Männer und eine Frau im Rennen

Washington – Das Feld der Präsidentschaftsbewerber bei den US-Republikanern hat sich erneut verkleinert. Senator Lindsey Graham aus dem Bundesstaat South Carolina hat sich am Montag aus dem Rennen verabschiedet. Damit bewerben sich bei den Republikanern noch zwölf Männer und eine Frau um die Kandidatur. In Umfragen liegt derzeit der New Yorker Immobilienmagnat Donald Trump in Führung.

Die Vorwahlen starten am 1. Februar im Bundesstaat Iowa. Bei den Demokraten von Amtsinhaber Barack Obama ist das Feld auf drei Bewerber zusammengeschrumpft, mit Ex-Außenministerin Hillary Clinton als Favoritin. (APA, 21.12.2015)

  • Lindsey Graham bei einem Wahlkampfauftritt in Las Vegas
    foto: reuters/mike blake

    Lindsey Graham bei einem Wahlkampfauftritt in Las Vegas

Share if you care.