Juventus nach Inter-Heimniederlage nur noch drei Zähler zurück

21. Dezember 2015, 07:43
184 Postings

Italiens Spitzenquintett auf vier Punkte zusammengerückt

Mailand – Das Spitzenquintett in der Serie A ist am Wochenende in der 17. Runde auf einen Abstand von vier Punkten zusammengerückt. Während alle vier Verfolger von Leader Inter Mailand Siege feierten, unterlagen die Mailänder daheim Lazio Rom 1:2. Inter liegt nun je einen Zähler vor Fiorentina (2:0 gegen Chievo) und SSC Napoli (3:1 bei Atalanta Bergamo).

Meister Juventus Turin hat nach einem 3:2-Erfolg bei Carpi nur noch drei Punkte Rückstand, nachdem die Alte Dame miserabel in die Meisterschaft gestartet war. Nun hat Juve sogar noch eine Chance auf die Herbstmeisterschaft, zwei Runden sind bis zur Halbzeit noch zu spielen. Roma liegt nach einem 2:0-Heimerfolg gegen FC Genua einen Zähler hinter Juventus. (APA, 21.12.2015)

  • Die hängenden Köpfe von San Siro.
    foto: apa/epa/zennaro

    Die hängenden Köpfe von San Siro.

Share if you care.