Hauser glänzt in Pokljuka mit Karriere-Hoch

20. Dezember 2015, 13:16
7 Postings

Tirolerin mit Platz 8 in der Verfolgung so weit vorne wie noch nie – Landertinger nach Schießfehlern nur 17.

Pokljuka – Lisa Hauser hat am Sonntag in Pokljuka beim Biathlon-Massenstart-Bewerb über 12,5 km mit Rang acht ihr bestes Karriereergebnis eingestellt. Die Tirolerin blieb ohne Fehlschuss und lag am Ende 1:07 Minuten hinter der Siegerin Kaisa Mäkäräinen aus Finnland.

"Viermal null, einfach genial. Der Massenstart scheint mein Rennen zu sein. Ich war fast überrascht, dass es heute so gut gegangen ist, weil die beiden letzten Tage ziemlich hart waren. Heute konnte ich mich während des Rennverlaufs läuferisch sogar steigern. Ich bin super happy. Jetzt kann ich die Feiertage so richtig genießen", sagte Hauser.

Dominik Landertinger hat die erhoffte Topplatzierung dagegen verpasst. Der zuletzt erkrankte Tiroler musste sich am Sonntag nach drei Schießfehlern mit Rang 17 begnügen. Der Sieg ging erstmals im Weltcup an den Franzosen Jean-Guillaume Beatrix, der sich im Sprint vor dem Norweger Emil Hegle Svendsen durchsetzte. Dritter wurde Norwegens Altmeister Ole Einar Björndalen.

Landertinger hatte die bisherigen Bewerbe in Slowenien aufgrund von Magenproblemen verpasst. Zum Abschluss erwischte er zunächst einen Start nach Maß. Nach zwei fehlerlosen Schießen noch im Spitzenfeld liegend, leistete sich der 27-Jährige im Stehendanschlag folgenschwere Fehlversuche. Am Ende hatte Landertinger 50,5 Sekunden Rückstand auf Sieger Beatrix. Julian Eberhard lief bei gleich sechs Strafrunden ebenfalls hinterher und kam als 27. ins Ziel.

"Läuferisch hat es heute gut gepasst, auch wenn die Beine noch etwas lasch waren. Liegend habe ich mich sehr sicher gefühlt und bin gut durchgekommen. Stehend habe ich bei hoher Belastung mit diesem Schießstand offenbar meine Probleme. Wenn man im Massenstart hinten hinaus Fehler schießt, hat man eben keine Chance auf eine Top-Platzierung", erklärte Landertinger nach dem Rennen. (APA, 20.12.2015)

Share if you care.