Wie sieht der Wunschzettel Ihres Kindes aus?

Diskussion23. Dezember 2015, 05:30
50 Postings

Lassen Sie uns in die Wunschlisten Ihrer Kinder blicken

Die Adventzeit ist für viele Kinder kaum zu ertragen, weil es schier unendlich erscheint, bis endlich das Christkind oder der Weihnachtsmann kommt. Der Adventkalender soll die Wartezeit etwas erträglicher machen, und schließlich wird die Zeit auch noch genutzt, um die Wunschliste an das Christkind zu aktualisieren, zu präzisieren und vor allem zu erweitern.

Brief ans Christkind

Manche Kinder schicken ihren Brief an das Christkindl-Postamt, das zwar nicht alle Wünsche erfüllen kann, aber zumindest jeden Brief beantwortet, was den Mythos des Christkinds bei vielen Kindern aufrechterhält. Wieder andere Kinder legen ihren Wunschbrief ins Fenster, und wie durch Zauberhand ist der dann verschwunden – das Christkind hat den natürlich geholt!

Verletzen Sie das Briefgeheimnis!

Während hier eifrig darüber diskutiert wird, ob es das Christkind nun gibt oder nicht und ob man den Zauber und Mythos aufrechterhalten soll, wollen wir heute einen Blick in die Briefe Ihrer Kinder werfen. Verletzen Sie das Briefgeheimnis für uns und posten Sie die Wünsche Ihres Nachwuchses. Gerne können Sie auch Fotos der Briefe an ugc@derStandard.at schicken.

Das UGC-Team wünscht Ihnen schöne Feiertage und den Kleinen natürlich die Erfüllung all ihrer Wünsche! (haju, 23.12.2015)

  • Wunschzettel an das Christkind.
    foto: apa/daniel karmann/

    Wunschzettel an das Christkind.

Share if you care.