Kindl wahrte als Calgary-Dritter Führung im Gesamt-Weltcup

19. Dezember 2015, 23:37
posten

Vor Sprint-Rennen noch 40 Punkte voran – Starkes Sieg-Comeback von Loch, Gleirscher überzeugte als Fünfter

Calgary – Der Österreicher Wolfgang Kindl hat am Samstag auch im fünften Saisonbewerb des Weltcups der Kunstbahn-Rodler einen Podestplatz ergattert. Im Einsitzer-Rennen von Calgary wurde er wie schon in Igls und Lake Placid Dritter, dazu kommen die Plätze eins und zwei von der vergangenen Woche in Park City. Unmittelbar vor dem Sprint-Rennen von Calgary wahrte Kindl damit die Weltcup-Gesamtführung.

Der Tiroler war in der Olympiastadt 1988 als erster Österreicher im Weltcup seit elf Jahren überhaupt als Führender der Gesamtwertung angetreten und hat dem Druck des Favoriten im ersten Lauf als Drittplatzierter durchaus standgehalten. Der zweite Lauf gelang Kindl nicht ganz fehlerfrei, den Podestplatz rettete er aber mit einem Vorsprung von drei tausendstel Sekunden auf den Deutschen Julian von Schleinitz.

Nur weitere 18/1000 zurück hielt David Gleirscher als Fünfter sein Halbzeit-Ergebnis und fixierte damit seine beste Saisonleistung. Landsmann Armin Frauscher wurde 17. An der Spitze schlug Olympiasieger Felix Loch nach davor durchwachsener Saison zurück, der Deutsche siegte überlegen mit 0,324 Sekunden Vorsprung auf Chris Mazdzer. Kindl wies im engen Rennen um die Plätze 45/1000 Rückstand auf den US-Amerikaner auf.

Er nahm 40 Punkte Vorsprung auf Mazdzer in den Sprint mit, in diesem neuen Bewerb hatte Kindl in Park City gewonnen. Loch hatte vor dem letzten vorweihnachtlichen Rennen trotz seines Siegs noch 105 Zähler auf Kindl aufzuholen. (APA, 19.12.2015)

Ergebnisse vom Rodel-Weltcup in Calgary vom Samstag:

Herren: 1. Felix Loch (GER) 1:30,304 Minuten – 2. Chris Mazdzer (USA) 0,324 Sekunden zurück – 3. Wolfgang Kindl (AUT) +0,369 – 4. Julian von Schleinitz (GER) 0,372- 5. David Gleirscher (AUT) 0,390. Weiter: 17. Armin Frauscher (AUT) 0,999

Gesamt (5 von 12): 1. Kindl 395 Punkte – 2. Mazdzer 355 – 3. Dominik Fischnaller (ITA) 306 – 4. Loch 290. Weiter: 10. Frauscher 160 – 16. Gleirscher 121

  • Wolfgang Kindl ist gut drauf.

    Wolfgang Kindl ist gut drauf.

Share if you care.