"Killer-Feature" Office-Continuum nur für Cloud-Kunden

19. Dezember 2015, 17:12
14 Postings

Gnadenfrist bis April 2016 – danach ist ein Office 365-Abo notwendig

Um Office unter Continuum, eines der wichtigsten Hauptfeature von Windows 10 Mobile, verwenden zu können, ist ein Abonnement des Cloud-Services Office 365 notwendig. Dies kündigte Microsoft in einem Blog-Eintrag an. Continuum verspricht einen nahtlosen Übergang zwischen mobiler und Desktop-Nutzung – wird das Windows-Smartphone an einem externen Bildschirm angeschlossen, verwandelt sich dieser in einen Desktop mit einer abgewandelten Ausgabe von Windows 10.

Continuum im Einsatz.

Nur Ansicht ohne Abo

Hat der Nutzer kein Office 365-Abo abgeschlossen, können Word, Excel und PowerPoint nur zur Ansicht verwendet werden. Etwaige Änderungen sind nicht möglich. Microsoft hat jedoch eine Gnadenfrist gesetzt – bis zum April 2016 kann Office unter Continuum im vollen Umfang auch ohne Cloud-Abo genutzt werden. Danach ist dies nicht mehr möglich.

Warten ist angesagt

Bisher kamen nur Lumia 950- und 950XL-Nutzer in den Genuss der neuen Funktion. Erst mit dem Upgrade auf Windows 10 Mobile ist das Feature nutzbar. All jene mit älteren Windows Phone-Geräten müssen sich noch ein wenig gedulden. Erst kürzlich wurde bekannt, dass ältere Mobiltelefone erst Anfang 2016 das Update erhalten sollen. (dk, 19.12.2015)

  • Artikelbild
    foto: microsoft
Share if you care.