Entwarnung nach Bombendrohung auf Weihnachtsfeier in Graz

19. Dezember 2015, 09:13
6 Postings

Rund 600 Gäste mussten am Freitagabend aus der Grazer Helmut-List-Halle evakuiert werden. Nach der Entwarnung wurde weiter gefeiert

Graz – Nach einer Bombendrohung sind am Freitagabend rund 600 Gäste einer Weihnachtsfeier in der Grazer Helmut-List-Halle evakuiert worden. Die Drohung ging laut der steirischen Landespolizeidirektion bei einem lokalen Radiosender ein. Nachdem Sprengstoffexperten und Spürhunde das Gebäude untersucht hatten, konnte jedoch Entwarnung gegeben werden.

"In einer Stunde und einer Minute geht eine Bombe hoch bei der Helmut List Halle. Es ist Wiki-Weihnachtsfeier. Der Geschäftsführer weiß genau, worum es geht", sagt eine Frauenstimme einem Audio-Dokument zufolge, das die "Kleine Zeitung" in der Nacht auf Samstag veröffentlichte. Die Evakuierung sei ruhig verlaufen, wird eine Mitarbeiterin der Firma von dem Blatt zitiert. Rund die Hälfte der anwesenden Mitarbeiter kehrte nach Ende des Polizeieinsatzes wieder zur Feier in die Halle zurück. (APA, 19.12.2015)

Share if you care.