Wir spielen "Fast Racing Neo": Folge Null mit Anfängerfehlern

26. Dezember 2015, 11:00
78 Postings

Der Sci-Fi-Racer weckt die Speedfreaks in uns, wäre es bloß nicht der Tag nach der Weihnachtsfeier...

derstandard.at/von usslar

"Fast Racing Neo" ist ab 3 Jahren für Wii U erschienen. UVP: 15 Euro.

Hallo, wir spielen!

Let's-Play-Videos macht heute wirklich schon jeder. Spielen und ein bisschen dazu labern, nichts einfacher als das! Dachten wir zumindest. Doch als wir nach mehreren Probedrehs bis spät in den Abend hinein und dem gemeinsamen Tüfteln über eine ansprechende Aufbereitung endlich die Folge Null fertiggestellt hatten, war uns klar, wie viel Arbeit wir uns damit aufgehalst haben. Let's Plays sind hart! Speziell, wenn man glaubt, es sei eine gute Idee, ein Game zum ersten Mal vor der Kamera zu spielen. Und das am Tag nach der Weihnachtsfeier!

Dass wir unsere Folge Null veröffentlichen, obwohl wir trotz aller Hinweise 20 Minuten lang die Steuerung nicht verstehen und dann auch noch auf die falsche Seite schauen, hat zwei Gründe: Einerseits sind wir auch nur Menschen, die eben gerne zusammen zocken. Und andererseits ist das der wenig subtile Wink mit dem Zaunpfahl, dass wir ab nächstem Jahr mit der Videoserie "WIR SPIELEN" durchstarten. Und das voraussichtlich eine Spur konzentrierter.

Wir wollen damit die bisherige, sehr textlastige Videospiel-Berichterstattung auf derStandard.at ergänzen und unseren Lesern und Leserinnen "bewegte" Einblicke in Spiele geben. Unser Plan ist es, nicht nur die größeren Werke zu präsentieren, sondern auch kleinere Perlen, wie in dem Fall "Fast Racing Neo", die im Hype um die Blockbuster etwas untergehen.

Das Kernteam von "WIR SPIELEN" bilden Videoredakteurin Maria von Usslar, der ehemalige GamingClerks-Mitbegründer Martin Pauer und ich, GameStandard-Diener Zsolt Wilhelm. Neue Videos werden künftig sowohl hier auf derStandard.at als auch auf unserem Youtube-Kanal erscheinen. Spielwünsche nehmen wir gerne entgegen, genauso wie brennende Fragen, supernett formulierte Kritik und ungehörige Komplimente. Ansonsten seht ihr uns im nächsten Jahr wieder. Rutscht gut und drückt X, um die Phase zu wechseln! (Zsolt Wilhelm, 26.12.2015)

    Share if you care.