Kraft hinterläßt starken Eindruck

18. Dezember 2015, 15:51
6 Postings

Engelberg-Quali: Alle sechs Österreicher im Bewerb

Engelberg – Stefan Kraft hat am Freitag in Training und Qualifikation für die Weltcup-Bewerbe in Engelberg einen sehr starken Eindruck hinterlassen. Zur Generalprobe für die Vierschanzen-Tournee, bei der der Salzburger Titelverteidiger ist, segelte er in einem Trainingssprung auf 137,5 m und war auch in der Qualifikation mit 133 m der beste Springer der Vorqualifizierten.

In Abwesenheit des neuerlich auf ein Antreten verzichtenden Gregor Schlierenzauer zeigte aber auch die Equipe von Cheftrainer Heinz Kuttin eine deutliche Steigerung: Der wieder ins Team zurückgekehrte Andreas Kofler wurde mit 130,5 Metern Qualifikations-Fünfter, Manuel Fettner (11.), Manuel Poppinger (13.) und Markus Schiffner (23.) ergänzen zusätzlich zu den Top-Ten-Springern Kofler und Michael Hayböck (118 m) das Sechs-Mann-Team am Samstag (14.15 Uhr/live ORF eins).

Den Sieg in der Qualifikation sicherte sich der Slowene Anze Lanisek vor dem polnischen Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch. (APA, 18.12.2015)

Share if you care.