Android N: Google könnte über Codenamen abstimmen lassen

18. Dezember 2015, 14:16
17 Postings

CEO Sundar Pichai legt solche Möglichkeit bei Rundreise in Indien nahe

Von Cupcake bis zu Marshmallow: Die süßen Codenamen gehören fix zu Googles Betriebsystem Android. Einst von den Entwicklern selbst bestimmt, hat in den letzten Jahren die Marketingabteilung von Google die Auswahl übernommen. Daraus resultiert natürlich ein ziemlicher US-Fokus, nun gibt es aber neue Hoffnung für die Verfechter von Android "Sachertorte".

Abstimmung

Im Rahmen eines Interviews an der Universität von Neu-Delhi ging Google CEO Sundar Pichai auf ähnliche Beschwerden indischer Nutzer ein. Und seine Antwort war vielversprechend: Eventuell werde man schon für Android N über den Codenamen online abstimmen lassen.

Masse

Dies bedeutet freilich auch, dass der Wunsch der indischen Android-Fans nach heimischen Süßspeisen als Codename wesentlich bessere Chancen hat als jener der österreichischen. Immerhin gibt es in Indien mit mehr als 1,2 Milliarden Einwohnern ein etwas größeres Mobilisierungspotential.

google india

Reise

Pichai ist seit einigen Tagen auf Indien-Tour. Google hatte sich zuletzt immer stärker in Indien eingebracht, dieses Engagement soll auch in den kommenden Jahren offensiv ausgebaut werden. Zuletzt hatte man etwa eine Initiative für kostenloses High-Speed-WLAN an Bahnhöfen gestartet, zudem will man auch die Ballons des Project Loons zur Abdeckung für ländliche Gegenden in Stellung bringen. (red, 18.12.2015)

Share if you care.