Gewalt kennt keine Weihnachtspause: Hilfe über Frauenhelpline

18. Dezember 2015, 13:24
45 Postings

Beratungsstelle steht Betroffenen und Angehörigen in "emotional oft angespannte Zeit" rund um die Uhr österreichweit kostenlos zur Verfügung

Wien – Gewalt an Frauen und Kindern kennt keine Weihnachtsferien oder sonstige Feiertage. Darauf machte die Frauenhelpline am Freitag aufmerksam. Die Beratungsstelle steht telefonisch unter 0800/222555 Betroffenen und Angehörigen auch in dieser "emotional oft angespannten Zeit" rund um die Uhr österreichweit kostenlos zur Verfügung.

Besonders an Weihnachtstagen sei es wichtig, dass jemand da ist, der sich Zeit nimmt, um Anliegen anzuhören und gemeinsam nach möglichen Lösungen zu suchen. Bei der Frauenhelpline erhält man Unterstützung durch ein Team von Psychologinnen, Juristinnen und Sozialarbeiterinnen. (APA, 18.1.2015)

Share if you care.