Microsoft bringt eigene Windows-10-Version für China

18. Dezember 2015, 10:38
11 Postings

Joint-Venture mit chinesischem Hersteller – Will so auch Bedenken über US-Spionage entgegenwirken

Microsoft wird für den chinesischen Markt eine Sonderanfertigung seines neuen Betriebssystems Windows 10 herausbringen. Gemeinsam mit der chinesischen Firma "China Electronics Technology Group Corp" (CETC), die dem Staat gehört, soll ein Windows 10 erscheinen, das in Behörden und anderen Einrichtungen verwendet werden kann. Microsoft hatte zuvor bereits mit anderen Konzernen wie Baidu kooperiert.

Schutz vor Ausspähung?

Das Joint-Venture soll chinesischen Bedenken über Hintertüren für die NSA entgegenwirken. Das Staatsfernsehen hatte in der Vergangenheit mehrfach gegen US-amerikanische IT-Konzerne Stimmung gemacht. Naturgemäß droht Nutzern allerdings eine Ausspähung durch chinesische Behörden. (red, 18.12.2015)

  • Das Medienzentrum von Microsoft in Peking
    foto: reuters/kyong-hoon

    Das Medienzentrum von Microsoft in Peking

Share if you care.