Treffer von Raffl und Grabner

18. Dezember 2015, 09:48
10 Postings

Vanek-Assist bei Minnesota-Sieg

Philadelphia (Pennsylvania) – Alle drei in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL engagierten Österreicher haben sich am Donnerstag in die Scorerliste eingetragen, nur für zwei wurde dies auch mit einem Sieg ihrer Mannschaft belohnt. Mit seinem vierten Saisontor für die Philadelphia Flyers steuerte der 27-jährige Michael Raffl den Führungstreffer zum 2:0-Sieg über die Vancouver Canucks bei.

Kein Happy End gab es für Michael Grabner im Dress der Toronto Maple Leafs. Mit seinem zweiten Saisontor für die Kanadier erhöhte der 28-jährige Kärntner in der zweiten Minute des Schlussdrittels zwar auf 4:2, doch am Ende gab es auf eigenem Eis eine bittere 4:5-Niederlage in der Overtime. Den entscheidenden Treffer für die Sharks erzielte Verteidiger Brent Burns nach 2:13 Minuten in der Verlängerung.

Mit seinem insgesamt 24. Scorerpunkt der Saison (11 Tore, 13 Assists) steuerte Thomas Vanek wieder Zählbares zum 5:2-Heimsieg von Minnesota Wild über die New York Rangers bei. Der 31-jährige Steirer leistete die Vorlage zum 1:0 der Hausherren. (APA, 18.12.2015)

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag:
Minnesota Wild (mit Vanek/1 Assist) – New York Rangers 5:2
Philadelphia Flyers (mit Raffl/1 Tor) – Vancouver Canucks 2:0
Toronto Maple Leafs (mit Grabner/1 Tor) – San Jose Sharks 4:5 n.V.
Montreal Canadiens – Los Angeles Kings 0:3
Dallas Stars – Calgary Flames 1:3
Colorado Avalanche – New York Islanders 2:1
Buffalo Sabres – Anaheim Ducks 3:0
New Jersey Devils – Florida Panthers 1:5
Chicago Blackhawks – Edmonton Oilers 4:0
Arizona Coyotes – Columbus Blue Jackets 5:7
St. Louis Blues – Nashville Predators 2:1.

  • Torschütze Michael Raffl mit gebrochenem Stock.
    foto: apa/afp/elsa

    Torschütze Michael Raffl mit gebrochenem Stock.

Share if you care.