Graz feiert Heimsieg gegen Dornbirn

17. Dezember 2015, 21:47
3 Postings

Matt Fornataro avancierte bereits in der vierten Minute zum Matchwinner

Die Graz 99ers haben gegen den Dornbirner EC auch das dritte Spiel der Saison gewonnen, diesmal mit 1:0 denkbar knapp. Zum Matchwinner avancierte Matt Fornataro mit seinem Goldtor bereits in der vierten Minute. In einem abwechslungsreichen Startdrittel erwischten die Gäste aus Dornbirn den besseren Start und erzeugten bereits in den ersten Minuten einigen Druck. Das Tor aber erzielten die 99ers mit ihrem ersten Angriff: Nach einem schönen Backhand-Pass von Daniel Woger vollendete Matt Fornataro mit seinem siebenten Saisontreffer.

Die Grazer kamen nun besser ins Spiel und fanden auch in ihrem ersten Überzahlspiel einige Möglichkeiten vor, Treffer wollte jedoch keiner gelingen. Auch die Dornbirner konnten im Anschluss aus ihrem Powerplay kein Kapital schlagen. Die beste Chance für die Vorarlberger machte Sebastian Dahm kurz vor Drittelende nach einem Sololauf von Chris D´Alvise zunichte.

Im zweiten Abschnitt flachte das Spiel etwas ab. Die 99ers hatten den besseren Beginn zählbare Aktionen gelangen jedoch nicht. Die Dornbirner ihrerseits versuchten es vermehrt durch Weitschüsse, große Chancen blieben aber Mangelware. Auch in den jeweiligen Powerplaysituationen konnten sich die Teams kaum festsetzen bzw. funktionierte das Abwehrverhalten beider Mannschaften gut. Somit blieb das Mitteldrittel – wenig überraschend – torlos.

In den letzten zwanzig Minuten warfen die Vorarlberger gleich von Beginn an alles nach vorne. Die erste Chance ließ nicht lange auf sich warten, doch James Arniel fand im überragenden Keeper Dahm seinen Meister. Nur Sekunden später krachte ein Schuss von Nicholas Crawford von der Latte zurück. Auch weitere Möglichkeiten führten gegen die beherzt kämpfenden Grazer nicht zum Ausgleich und somit blieb es beim äußerst knappen 1:0-Sieg für die Gastgeber. Bereits am Freitag sind beide Teams wieder im Einsatz. Die 99ers treffen auswärts auf den HC Orli Znojmo, die Bulldogs müssen beim KAC ran. (red, 17.12.2015)

EBEL, 31. Runde:

Moser Medical Graz 99ers – Dornbirner EC 1:0 (1:0,0:0,0:0)
Zuseher: 1.380 Tor: Fornataro (4.),

Share if you care.