Historischer Kalender – 20. Dezember

20. Dezember 2015, 00:00
posten

1830 – Auf der Londoner Konferenz erkennen Großbritannien, Frankreich, Österreich, Russland und Preußen die Unabhängigkeit des neuen belgischen Staates an.

1860 – Nach der Wahl Lincolns zum US-Präsidenten erklärt South Carolina als erster Südstaat zum 24.12. den Austritt aus der Union.

1910 – Dem britischen Physiker und Nobelpreisträger Ernest Rutherford gelingt der Nachweis von Atomkernen. Bei Versuchen beobachtete er, dass Alphateilchen beim Durchqueren dünner Metallfolien selten, aber sehr stark von ihrer Bahn abweichen.

1940 – In Wien wird der Willi-Forst-Film "Operette" mit Maria Holst und Paul Hörbiger uraufgeführt.

1945 – Die Bundesversammlung wählt Staatskanzler Karl Renner mit 204 von 205 abgegebenen Stimmen zum ersten Bundespräsidenten der Zweiten Republik. Auf die seit 1929 in der Verfassung verankerte Volkswahl des Staatsoberhauptes wird ausnahmsweise verzichtet. Leopold Figl (ÖVP) wird Bundeskanzler einer Konzentrationsregierung von ÖVP, SPÖ und KPÖ.

1960 – Richard Baer, der letzte Kommandant des nazideutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz in Polen, wird in Dassen (Lauenburg) festgenommen.

1960 – Die verschiedenen Widerstandsgruppen in Südvietnam schließen sich zur Nationalen Befreiungsfront unter kommunistischer Führung zusammen.

1970 – Polens Parteichef Wladyslaw Gomulka tritt nach einwöchigen Unruhen, die von Preiserhöhungen ausgelöst wurden, zurück. Nachfolger wird Edward Gierek.

1985 – Der demokratische US-Senator Edward Kennedy verzichtet auf eine Kandidatur für die Präsidentenwahl 1988.

1990 – Konstituierung des ersten gesamtdeutschen Bundestags in Berlin.

1990 – Überraschend erklärt der sowjetische Außenminister Edvard Schewardnadse seinen Rücktritt. Er warnt vor einer drohenden Diktatur.

2005 – Die börsennotierte Wiener "Erste Bank" übernimmt für rund 3,7 Mrd. Euro knapp 62 Prozent und damit die Mehrheit, an der größten rumänischen Bank BCR (Banca Comerciala Romana). Der Aktienkaufvertrag wird am 21. Dezember unterzeichnet.

Geburtstage:

Aziz Nesin, türk. Schriftsteller (1915-1995)

Bruni Löbel, dt. Schauspielerin (1920-2006)

Väinö Linna, finn. Dichter (1920-1992)

Klaus Kada, öst. Architekt (1940- )

Todestage:

Erich von Ludendorff, dt. General (1865-1937)

Max Brod, öst.-israel. Schriftsteller (1884-1968)

(APA, 20.12.2015)

Share if you care.