Nationalbank fördert 35 Forschungsprojekte

18. Dezember 2015, 07:30
8 Postings

Insgesamt gab es 270 Förderanträge

Wien – Der Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) fördert 35 Forschungsprojekt mit 3,9 Millionen Euro. Einen entsprechenden Beschluss hat das Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) gefasst.

1,46 Mio. Euro fließen in zwölf Projekte aus dem Bereich Medizinische Wissenschaften, davon 800.000 in den aktuellen Schwerpunkt "Seltene Erkrankungen". 1,2 Mio. Euro gehen an zehn wirtschaftswissenschaftliche Projekte, davon 0,72 Mio. Euro in den aktuellen Schwerpunkt "Growth – Where has it gone to? Where should it come from?". Für sieben sozialwissenschaftliche Projekte gibt es 660.000 Euro, für sechs geisteswissenschaftliche Vorhaben 570.000 Mio. Euro.

Insgesamt gab es 270 Förderanträge. Für die Vergabesitzungen 2016 wurde für den Schwerpunkt in den Wirtschaftswissenschaften das Thema "Competitiveness in Austria – stylized facts, economic analysis, challenges and policy options" gewählt, in den Medizinischen Wissenschaften das Thema "Organersatz und Transplantation". (APA, 18. 12. 2015)

Share if you care.