Spanische Zeitung verkündet Guardiolas Abschied

16. Dezember 2015, 14:09
411 Postings

Bayern-Coach soll seinen Vertrag in München nicht verlängern

Madrid – Die spanische Tageszeitung "Marca" hat am Mittwoch verkündet, dass Pep Guardiola Bayern München am Saisonende verlassen wird. Der Vertrag des 44-Jährigen läuft im Juni 2016 aus. Seit zweieinhalb Jahren ist Guardiola, Ex-Coach des FC Barcelona, bei den Bayern tätig. Manchester City buhlt seit geraumer Zeit um Guardiola, auch Manchester United soll an einer Verpflichtung interessiert sein.

Eine Quelle gab "Marca" für die Informationen nicht an. Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge jedenfalls soll alle Register gezogen haben, um Guardiola zum Bleiben zu überreden. Auch Kapitän Philipp Lahm hatte in einem persönlichen Gespräch mit Guardiola selbiges versucht.

Laut "Sport Bild" hat der Spanier Rummenigge seine Entscheidung bereits mitgeteilt. "Ich hoffe, dass er bleibt, weiß aber auch nicht Bescheid", sagte Thomas Müller und behielt sein Gefühl in der brisanten Personalie lieber für sich. "Ich kann dann im Jänner sagen, was ich geglaubt habe."

Die Bayern hatten zuletzt immer wieder betont, dass eine Entscheidung erst nach dem letzten Hinrundenspiel am Samstag (15.30 Uhr, Sky) gegen Hannover 96 fallen werde. (sid, 16.12.2015)

  • Ob Guardiola geht oder doch noch bleibt, wird in den nächsten Tagen amtlich.
    foto: afp/andrej isakovic

    Ob Guardiola geht oder doch noch bleibt, wird in den nächsten Tagen amtlich.

Share if you care.