"Star Wars": Google-Spiel macht Smartphone zum Lichtschwert

16. Dezember 2015, 11:31
24 Postings

Google veröffentlicht passend zum Filmstart von "The Force Awakens" eigenes 3D-Browserspiel

Der Hype stark er ist: Am neuesten Teil der Star-Wars-Saga kommt derzeit kaum jemand vorbei. Dafür sorgen nicht nur die zahllosen Berichte in den Medien, zum Filmstart sind die Macher von Star Wars: The Force Awakens auch so manche Marketing-Partnerschaft eingegangen. Besonders eifrig ist dabei Softwarehersteller Google, der einer ganzen Fülle von Star-Wars-Easter-Eggs nun auch ein eigenes Browserspiel folgen lässt.

Steuerung

Bei "Lightsaber Escape" gilt es sich mit dem Lichtschwert durch eine Gruppe von Stormtroopers zu kämpfen. Die Steuerung erfolgt mit dem eigenen Smartphone, das nach einer anfänglichen Kontaktaufnahme dann stilecht wie ein Lichtschwert geschwungen werden kann. Bei Geräten mit rutschigem Äußeren sei also die notwendige Vorsicht – oder eine Schutzhülle – angeraten.

google chrome

Kooperation

Das Spiel ist in Kooperation mit Disney, Lucasfilm und den Effektspezialisten von Industrial Light & Magic entstanden. Zur Darstellung des 3D-Geschehens wird WebGL eingesetzt, der Echtzeitabgleich mit dem Smartphone klappt mithilfe von WebRTC und WebSockets.

Support

Offiziell wird das Spiel zwar als Chrome-Experiment geführt, aufgrund der Nutzung offener Webtechnologien funktioniert es aber auch mit anderen Browsern wie Apples Safari. (red, 16.12.2015)

  • Artikelbild
Share if you care.