Start der vierten Staffel von "House of Cards" am 4. März

16. Dezember 2015, 12:14
13 Postings

Ein Wahlwerbespot zum fiktiven Präsidenten Underwood kündigt den US-Start der Staffel für den 4. März an

Der Streamingdienst Netflix veröffentlichte einen Teaser zur vierten Staffel von "House of Cards" und baute die Werbekampagne in den aktuellen US-Wahlkampf ein. Dafür wurde auch eine eigene Wahlkampfseite eingerichtet.

Ein Wahlwerbespot zum fiktiven Präsidenten Underwood – gespielt von Kevin Spacey – kündigt den US-Start der Staffel für den 4. März an.

Die Lizenzrechte der Serie liegen in Österreich bei Sky. Die Fernsehgesellschaft hat vorab die Rechte für alle künftigen Staffeln von "House of Cards" erworben. In Österreich wird die neue Staffel von „House of Cards“ daher – parallel zum US-Start am 4. März – in OV auf Sky empfangbar sein. Die deutsche Synchronisation wird danach auf Sky Atlantic zu sehen sein (auch in OV), bevor sie auf Netflix abrufbar ist. (sc, 16.12.2015)

Share if you care.