Facebook will bei Prüfung von Hassparolen deutsches Recht anwenden

15. Dezember 2015, 14:13
posten

Laut Justizminister Heiko Maas haben sich die in der Task Force vertretenen Unternehmen darauf verständigt, verstärkt deutschsprachige Experten mit der Prüfung von Beschwerden zu beauftragen

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Share if you care.