Infineon-Discount-Zertifikate mit 13-Prozent-Chance

15. Dezember 2015, 12:42
posten

Je höher die Caps, umso höher die Renditechancen

Im Gleichklang mit dem DAX-Index gab der Kurs der Infineon in den vergangenen Tagen einen Teil seiner jüngsten Gewinne ab. Bekanntlich vollzog die Infineon-Aktie Ende November unmittelbar nach der Veröffentlichung der über den Analystenerwartungen liegenden Geschäftszahlen und dem günstigen Ausblick für die Zukunft einen Kurssprung von 13 Prozent. In weiterer Folge überwand der Aktienkurs sogar zeitweise die Marke von 14 Euro.

Wer der aller Voraussicht nach auch in Zukunft schwankungsfreudigen Infineon-Aktie auch nach dem massiven Kursanstieg der vergangenen Wochen eine stabile Kursentwicklung zutraut, wird nun mit Bonus- und Discount-Zertifikaten auch bei einer Seitwärtsbewegung des Aktienkurses lukrative Ertragsmöglichkeiten vorfinden.

Anleger mit der Markteinschätzung, dass das Abwärtspotenzial der Infineon-Aktie wegen der durchwegs positiven Nachrichtenlage in den nächsten Monaten nicht allzu groß sein sollte, könnten versuchen, diese Meinung mit Discount-Zertifikaten zu optimieren.

Cap bei 10,50 Euro

Das Citi-Discount-Zertifikat auf die Infineon-Aktie mit Cap bei 10,50 Euro, BV 1, Bewertungstag 12.12.16, ISIN: DE000CW21Y80, wurde beim Infineon-Kurs von 13,35 Euro mit 9,92 – 9,93 Euro gehandelt.

Wenn die Infineon-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 10,50 Euro notiert, dann wird das Zertifikat mit dem Cap in Höhe von 10,50 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat in einem Jahr die Chance auf einen Ertrag von 5,74 Prozent, wenn der Kurs der Infineon-Aktie in etwas weniger als einem Jahr nicht mehr als 21 Prozent seines aktuellen Kursniveaus einbüßt.

Da das Zertifikat im Falle, dass die Infineon-Aktie am 12.12.16 unterhalb des Caps notiert mit dem dann aktuellen Aktienkurs zurückbezahlt wird, entsteht Anlegern (vor Spesen) erst unterhalb des Aktienkurses von 9,93 Euro ein Verlust.

Cap bei 13 Euro

Tritt die Marktsituation ein, dass der Infineon-Kurs auch in einem Jahr noch oberhalb von 13 Euro liegen wird, dann könnten risikobereite Anleger auf ein Discount-Zertifikat mit Cap in diesem Bereich setzen, das naturgemäß wesentlich höhere Renditechancen als das Zertifikat mit Cap bei 10,50 Euro offeriert.

Das SG-Discount-Zertifikat auf die Infineon-Aktie mit Cap bei 13 Euro, Bewertungstag 16.12.16, BV 1, ISIN: DE000SG9DDD4, wurde beim Infineon-Kurs von 13,35 Euro mit 11,43 – 11,44 Euro taxiert. Notiert die Infineon-Aktie am 16.12.16 auf oder oberhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 13 Euro erfolgen, was einem Ertrag von 13,64 Prozent entsprechen wird. Der Break Even-Punkt dieses Zertifikates ist mit dem aktuellen Kaufpreis des Zertifikates in Höhe von 11,44 Euro identisch.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlagezertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.