Google Maps für iOS nun mit Stoßzeiten und Offline-Navi

15. Dezember 2015, 09:54
6 Postings

Nach der Android-App wurde nun auch die Version für iOS aktualisiert

Google hat die iOS-Version seines Kartendienstes Maps aktualisiert. Nutzer können sich nun Einkaufsstoßzeiten an populären Orten anzeigen lassen. Außerdem wird die Möglichkeit zur Offline-Navigation ausgerollt.

Stoßzeiten vermeiden

Auf den Überblicksseiten zu Orten findet sich nun auch der Punkt "beliebte Uhrzeiten". Hier können Nutzer sehen, wann Geschäfte besonders oft frequentiert sind und ihre Einkäufe eventuell zu anderen Zeiten planen. Die Uhrzeiten werden für jeden Wochentag angegeben und basieren auf den bisherigen Besuchen anderer Nutzer am jeweiligen Ort. Die Angaben gibt es nicht nur bei Geschäften, sondern etwa auch bei Museen und Restaurants. Laut Google stehen die Informationen zu rund einer Million Orte weltweit zur Verfügung.

Offline-Navigation und Benzin-Preise

Erweitert werden auch die Offline-Nutzungsmöglichkeiten der App. Nutzer können damit ohne aktive Internetverbindung einen Kartenausschnitt herunterladen und nun auch offline Navigieren, wie mehrere Blogs berichten. Die Funktion wird allerdings erst nach und nach ausgerollt und steht wohlmöglich nicht bei allen Nutzern sofort zur Verfügung.

US- und kanadische Nutzer können zudem ab sofort aktuelle Benzinpreise bei der Suche nach Tankstellen nachsehen. Hierzulande steht dieses Feature noch nicht zur Verfügung.

Die neue iOS-App steht kostenlos zur Verfügung. Die Android-App wurde mit diesen Funktionen bereits im November aktualisiert. (br, 15.12.2015)

  • Google Maps für iOS zeigt nun die Stoßzeiten für beliebte Orte an.
    screenshot: red

    Google Maps für iOS zeigt nun die Stoßzeiten für beliebte Orte an.

Share if you care.