Livestream von der Pressekonfenz der Bank Austria

15. Dezember 2015, 08:56
posten

Die Unicredit hat beschlossen, das Filialnetz nicht zu verkaufen, sondern zu verkleinern. Weitere 150 Millionen Euro werden eingespart

Die Bank Austria, Tochter der Mailänder Unicredit, muss den Rotstift ansetzen. Die nunmehr gefassten Pläne für das künftige Privatkundengeschäft präsentiert Bank-Chef Willibald Cernko am Dienstagvormittag. Seit 9.00 Uhr läuft eine Pressekonferenz bei der Bank Austria in Wien im ersten Bezirk in der Schottengasse. (red, 15.12.2015)

Share if you care.