Galaxy S7: Samsung arbeitet an eigenem "3D Touch"

14. Dezember 2015, 14:38
76 Postings

Kommendes Flaggschiff der Südkoreaner soll wie iPhone 6S mit drucksensitivem Bildschirm aufwarten können

Nach den großen Veränderungen des Vorjahrs hat sich Apple dieses Jahr bei seinen iPhones vor allem auf die Produktpflege konzentriert. Ein neues Hardwarefeature ist aber trotzdem hinzugekommen: 3D Touch soll die Interaktion mit dem Smartphone grundlegend verändern – so zumindest die Hoffnung von Apple.

3D Touch a la Samsung

Eine Meinung, der man sich offenbar auch beim Konkurrenten Samsung anschließt: Soll doch das Galaxy S7 ebenfalls mit einem drucksensitiven Bildschirm aufwarten können. Samsung arbeitet also an seiner eigenen Variante von 3D Touch – so will es zumindest das Wall Street Journal in Erfahrung gebracht haben. Abzuwarten bleibt, in welcher Form sich die Lösung der Südkoreaner von jener des iPhone-Herstellers unterscheiden wird. Immerhin hat Apple ein Patent auf die dahinterstehende Technologie angemeldet.

USB-C

Zu den weiteren Neuerungen des S7 soll der Umstieg auf USB-C als zentraler Anschluss gehören, wie es aktuell gerade Google und Microsoft bei ihren eigenen Geräten vormachen. Zudem soll Samsung auch darüber nachdenken, einen Teil der S7-Geräte zusätzlich mit einem Retina-Scanner auszustatten. Ähnliche Gerüchte gab es allerdings bereits rund um das Galaxy S5.

Kamera

Darüberhinaus soll das S7 – wenig überraschend – mit einer weiter verbesserten Kamera aufwarten können, wobei vor allem auf den Bereich Low-Light-Fotografie wertgelegt worden sein soll. Dabei soll die Kameraoptik im Vergleich zum Vorgänger aber nicht mehr aus dem Gehäuse herausstehen. Eine Rückkehr könnte es laut dem Bericht für einen MicroSD-Slot geben – allerdings nur für die normale Ausführung des Smartphones und nicht für die Edge-Variante.

Zeitplan

Dem WSJ zufolge soll das Galaxy S7 bereits Mitte März auf den Markt kommen. Eine Vorstellung wird einen Monat davor im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona erwartet. (red, 14.12.2015)

  • Eines der zentralen Features des iPhone 6S soll in ähnlicher Form auch in Samsungs Galaxy S7 landen.
    foto: kiichiro sato / ap

    Eines der zentralen Features des iPhone 6S soll in ähnlicher Form auch in Samsungs Galaxy S7 landen.

Share if you care.