Merck baut mit Zukauf Position als Zulieferer für Chipbranche aus

14. Dezember 2015, 12:31
posten

Deutscher Konzern übernimmt US-Firma Ormet Circuits

Der deutsche Merck-Konzern stärkt mit dem Kauf der US-Firma Ormet Circuits seine Position als Zulieferer für die Halbleiterbranche. Ormet habe eine leitfähige Paste entwickelt, die bei der Chipherstellung verwendet werde und eine längere Lebensdauer sowie höhere Gebrauchstemperaturen als andere Stoffe ermögliche, teilte Merck am Montag mit.

Steigende Nachfrage nach Smartphones

Dies sei vor allem angesichts der steigenden Nachfrage nach Smartphones und tragbaren Computern interessant. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Im vergangenen Jahr hatte der Dax-Konzern die britische Chemiefirma AZ Electronic erworben und damit sein Geschäft mit Flüssigkristallen vergrößert. Erst kürzlich schloss Merck die 17 Mrd. Dollar (15,53 Mrd. Euro) schwere Übernahme des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich ab. (APA, 14.12. 2015)

Share if you care.