Promotion - entgeltliche Einschaltung

Kreative Rezeptideen fürs gemeinsame Backen

15. Dezember 2015, 09:26

MERKUR bietet auf seiner Webseite ein besonders schmackhaftes Service an: Kreative Alnatura-Rezepte für Weihnachtskekse in Bioqualität wie beispielsweise Cashew-Spritzgebäck und Chia-Marzipan-Makronen.

Kiloweise Weihnachtsbäckerei herzustellen, ist eine große Herausforderung, wenn man sich dieser Aufgabe ganz alleine stellt. Genau aus diesem Grund sollte man sich seine besten Freunde zur Unterstützung einladen. Nur was genau sollte man als Gruppe backen? Spritzgebäck beispielsweise schmeckt herrlich und ist nach den Vanillekipferln wahrscheinlich die beliebteste Weihnachtsbäckereisorte. Damit die köstlichen Kekse aber auf dem Servierteller auch wirklich appetitlich aussehen, braucht es ein gutes Auge und eine sehr ruhige Hand. Gilt es doch beim Spritzgebäck alle Kipferl und Stangerl möglichst gleich groß auf das Backpapier aufzubringen, um sie anschließend, nach dem Backen, meist mit einem zweiten Teil mithilfe von Marmelade zusammenzusetzen und teilweise zusätzlich noch in Schokoglasur zu tunken. Bis das Spritzgebäck endlich in der gewünschten Qualität in der Weihnachtskeksdose landet, dauert es. Deshalb macht es zu zweit oder auch zusammen mit Freunden oder der Familie einfach mehr Spaß und man kann sich die Zubereitungszeit wesentlich verkürzen, wenn man die notwendigen Aufgaben zur Herstellung der Kekse untereinander, dem jeweiligen Talent entsprechend, aufteilt.

Alnatura hat zwei besonders leckere Rezeptideen für Spritzgebäck und Chia-Marzipan-Makronen aus Bioprodukten entwickelt. Besonders praktisch dabei ist, dass alles, was dafür von Alnatura benötigt wird, im MERKUR Markt erhältlich ist und man nicht mühsam in mehrere Geschäfte laufen muss, bis alles auf der Einkaufsliste abgehakt ist. Das spart viel Zeit und Ärger. Darüber hinaus sind das Cashew-Spritzgebäck und auch die Chia-Marzipan-Makronen eine besonders gelungene Interpretation der üblichen Rezepte für diese klassische Weihnachtsbäckerei.



Cashew-Spritzgebäck

Cashewkerne sehr fein hacken und in einer Schüssel mit Butter, Cashewmus, Bourbonvanille und Meersalz cremig rühren. Ei hinzufügen, dann den Rohrohrzucker einrieseln lassen. Dinkelmehl und zuletzt die gehackten Cashews unterrühren. Die Hälfte des Teiges mit Kakao vermischen. Anschließend den hellen und den dunklen Teig abwechselnd esslöffelweise in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und den Beutel leicht kneten. Dann den Teig in beliebigen Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Im heißen Ofen ca. 11 Min. backen.

Zutaten Cashew-Spritzgebäck:

  • 100 g Butter
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL Kakao
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Cashewmus
  • 0,50 TL Bourbonvanille gemahlen
  • 50 g Cashewkerne

    >>> Rezept drucken


Chia-Marzipan-Makronen

Chiasamen mit Wasser und Sojacreme Cuisine verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen Marzipan grob würfeln, die Banane in Scheiben schneiden, mit Kokosraspel, Puderzucker, Meersalz und der Chia-Soja-Mischung im Blitzhacker zu einer homogenen Masse verarbeiten und nochmals kurz quellen lassen. Anschließend etwa 20 Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und ca. 20 Min. backen, bis die Makronen leicht gebräunt sind. Für die Glasur die Kakaobutter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen, Kakao und Puderzucker unterrühren. Anschließend die Unterseite der ausgekühlten Makronen in die Glasur tauchen und mit der restlichen Glasur Wellenmuster über die Makronen spritzen und fest werden lassen.

Zutaten Chia-Marzipan-Makronen:

  • 30 g Kakao
  • 50 g Kakaobutter
  • 50 ml Sojacreme Cuisine
  • 50 g Kokosraspel
  • 200 g Marzipan
  • 50 g Staubzucker
  • Chiasamen
  • 1 Banane
  • Meersalz
  • Wasser

>>> Rezept drucken

>>> Weitere Inspirationen für Weihnachtsbäckerei mit Alnatura

Share if you care.