Sturm richtete Schäden in Polen an

14. Dezember 2015, 11:06
posten

Dächer abgedeckt, Bäume umgekippt

Warschau – Ein Sturm mit starken Böen hat in Polen größere Schäden angerichtet. Das berichtete die Nachrichtenagentur PAP am Montag. Zeitweise waren bis zu 75.000 Haushalte ohne Strom, weil Leitungen beschädigt wurden. Die Feuerwehren rückten zu mehr als 1.100 Einsätzen aus, um umgekippte Bäume zu räumen.

In der nordöstlichen Region Masuren deckte der Sturm Dutzende Dächer ab. Bei einem Autounfall in der östlichen Woiwodschaft Lublin wurde eine Frau schwer verletzt. Drei Fahrzeuge waren zusammengestoßen, nachdem ein Ast auf einen Wagen gestürzt war und der Fahrer daraufhin die Kontrolle verloren hatte. (APA/dpa, 14.12.2015)

Share if you care.