Publikumskandidat Jay Oh gewinnt RTL-Show "Supertalent"

13. Dezember 2015, 15:41
8 Postings

War während einer Umbaupause entdeckt worden und darf jetzt 100.000 Euro einstreifen

Köln – Der 29 Jahre alte Bochumer Sänger Jay Oh hat das Finale der RTL-Casting-Show "Das Supertalent" gewonnen und ist somit um 100.000 Euro reicher. Die Fernsehzuschauer wählten den Sohn koreanischer Eltern per Telefon. Jay Oh hatte sich gar nicht beim Casting beworben, sondern war als Publikumskandidat während einer Umbaupause entdeckt worden. Daraufhin beförderte ihn Juror Dieter Bohlen mit dem Goldenen Buzzer direkt ins Finale, das sich in Deutschland 4,5 Millionen Zuseher gaben und in Österreich immerhin 209.000.

Der Sänger punktete am Samstagabend in Köln mit unprätentiösem Charme: Er habe in seinen Auftritt viel Gefühl gelegt und Kopf- und Bauchstimme perfekt eingesetzt, urteilte Bohlen. Jay Oh setzte sich bei seinem Sieg gegen den 15 Jahre alten Schmusebarden Alessio Greco und den Seelöwen-Dompteur Erwin durch. (APA, red, 13.12.2015)

  • Jay Oh gewann die RTL-Casting-Show "Das Supertalent".
    foto: apa/epa/henning kaiser

    Jay Oh gewann die RTL-Casting-Show "Das Supertalent".

Share if you care.