TV- und Radiotipps für Sonntag, 13. Dezember

Video13. Dezember 2015, 08:00
3 Postings

Zweite Hälfte des "Star Wars"-Marathons, Müll-Doku und "Moon" – mit Videos

11.05 DISKUSSION
Pressestunde Zu Gast: Matthias Strolz, Klubobmann der Neos, für die es im vergangenen Jahr mit drei verpatzten und einer gelungenen Landtagswahl wenig Grund zur Euphorie gab. Wie es mit der Partei weitergeht, was sie von der Wahl zum Bundespräsidenten erwartet und wie sie sich bei den Themen Flüchtlingspolitik, Islam und Terrorbekämpfung positioniert, fragen Annette Gantner (Oberösterreichische Nachrichten) und Robert Stoppacher (ORF). Bis 12.00, ORF 2

15.15 HALBMARATHON
Star Wars: Episoden IV-VI Vor dem Kinostart des siebten Sternenkrieg-Streifens kommt jetzt die zweite (ältere) Hälfte der Saga dran (Episoden I-III am Samstag, ebenfalls ab 15.15 Uhr auf Puls 4). Den Auftakt macht Episode IV: Eine neue Hoffnung um 15.15 Uhr, Episode V: Das Imperium schlägt zurückfolgt um 17.35 Uhr, und Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter vollendet die Reihe im Hauptabend (20.00 Uhr). Bis 22.30, Puls 4

paradise of trailers


16.45 MAGAZIN
Metropolis Themen: 1) Metropolenreport: Amsterdam – Wie hat sich die Kunst unter Sparzwang im langjährigen Hotspot der Kunstszene verändert? 2) Frankreich nach den Attentaten – Ideen für das Zusammenleben. 3) Surrealistische Architektur-Montagen von Filip Dujardin. 4) Graf Öderland - Pegida im Staatsschauspiel Dresden. 5) Fotoserie über ehemalige Synagogen in der Ukraine. 6) Sopranistin Elena Sancho Pereg, Nachwuchssängerin 2015. Bis 17.30, Arte

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Animals (E 2012, Marçal Forés) Der schüchterne Pol kämpft mit dem Erwachsenwerden. Ein neuer Schüler in seiner Klasse sorgt für unerklärliche Ereignisse, die Pol in seinen Bann ziehen. Regisseur Marçal Forés ist zu Gast im Studio, das anlässlich des Filmfestivals Crossing Europe 2015 nach Linz verlegt wurde. Bis 22.00, Okto

escac escola superior de cinema i audiovisuals de catalunya


20.15 OPER
Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Don Carlo Herzschmerz in Europas Königshäusern in Giuseppe Verdis Oper. Carlos möchte Elisabeth heiraten, sein Vater aber auch. Zur Ablenkung soll er helfen, die Provinz Flandern zu befreien. Eine Inszenierung aus der Mailänder Scala 1992 mit Luciano Pavarotti, Samuel Ramey, Daniela Dessì u. a. Dirigent: Riccardo Muti. Regie: Franco Zeffirelli. Bis 23.25, ORF 3

21.45 KRIMI
Die Gruberin (D 2013, Thomas Kronthaler) Weiteres Kapitel im Endlosangebot der Landkrimis: schöne Natur, böser Mensch. Hier schaut Monika Baumgartner als grobschlächtige Farmerin Sofie Gruber, dass ihre Schäfchen ins Trockene kommen. In Bayern betreibt sie mit ihrem Mann einen Bauernhof. Die unglückliche Ehe kommt dann für Gruber zu einem nur vorerst günstigen Ende. Nicht unkomisch. Bis 23.15, ZDF neo

22.00 DISKUSSION
Im Zentrum: Retten wir das Klima – Aber wie? Nach dem Ende des Weltklimagipfels in Paris diskutieren zu diesem Thema bei Ingrid Thurnher: Andrä Rupprechter (Landwirtschaftsminister, ÖVP), Eva Glawischnig (Bundessprecherin, Die Grünen), Georg Kapsch (Präsident der Industriellenvereinigung) und Karl Steininger (Klimaökonom). Bis 23.05, ORF 2

23.05 DOKUMENTARFILM
Kaufen für die Müllhalde (F/E 2010, Cosima Dannoritzer) Geplante Obsoleszenz: Vieles von dem, was wir kaufen, hat ein eingebautes Ablaufdatum – wie sonst soll auch der Umsatz ständig steigen? Die international erfolgreiche Dokumentation beschäftigt sich mit den verheerenden Umweltfolgen der kalkulierenden Industrie und unseres maßlosen Konsums. Bis 0.20, ORF 2

0.05 ALLDRAMA
Moon – Die dunkle Seite des Mondes (GB 2009, Duncan Jones) Um den Energiebedarf der Erde zu decken, wurde eine Mondbasis errichtet, die allein vom Astronauten Sam Bell (Sam Rockwell) betreut wird. Wie ein Gestrandeter im All ist er auf sich allein gestellt und pflegt lediglich Kontakt zu einer künstlichen Intelligenz. Seine psychische Verfassung ist labil, und er beginnt zu halluzinieren. Spannender Science-Fiction-Streifen mit Sam Rockwell in einer Mehrfachrolle. Bis 1.38, ARD

watchculturetainment


9.05 PLAUDEREI
Café Sonntag: Das globale Betriebsklima Zu Gast bei Oliver Baier ist die Meteorologin und Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb. Bis 10.00, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ex libris Besprochen werden: 1) Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke, von Joachim Meyerhoff. 2)Fabelhafte Eigenschaften von Adam Soboczynski. 3) Zeit der Unschuld von Edith Wharton. 4) Krach. Verzerrte Erinnerungen von Alexander Hacke. 5) Ein Tanz zur Musik der Zeit von Anthony Powell. Bis 17.00, Ö1

21.00 MAGAZIN
Im Sumpf: Die ewige Wiederkunft des Verschiedenen Die erhebende Kraft des Loops – also des Wiederholens einzelner Tonstücke in Dauerschleife – preist der Kulturwissenschafter Tilman Baumgärtel in seinem Buch Schleifen. Ein Gespräch mit dem Autor, mit Tonbeispielen von Pierre Schaeffer, Terry Riley, Elvis, Donna Summer, Love Inc und anderen. Bis 23.00, FM4

22.30 MAGAZIN
Matrix: Digitale Turbos für das Kind Kindererziehung 2.0: Elektronische Hilfsmittel in der Erziehung sind heute gang und gäbe. Vernetztes Denken und technisches Verständnis sollen so gefördert werden. Gleichzeitig nutzen viele Eltern modernes Werkzeug, um etwa die Kinder jederzeit orten zu können. Technisch gestützte Kindererziehung im Spannungsfeld zwischen Förderung und Kontrolle. Bis 23.00, Ö1

(Sebastian Fellner, 13.12.2015)

Share if you care.