TV- und Radiotipps für Samstag, 12. Dezember

Video12. Dezember 2015, 08:00
6 Postings

"Star Wars"-Halbmarathon, "Das Konzert" in aktueller Inszenierung und 70er-Jahre-Thriller – mit Videos

15.15 FESTSPIELERÖFFNUNG
Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung (The Phantom Menace, USA 1999, George Lucas) Puls 4 eröffnet die Sternenkriegsfestspiele mit dem (erzählchronologisch) ersten Teil der Star Wars-Saga. Königin Natalie Portman flüchtet mit Liam Neeson und Ewan McGregor auf einen Wüstenplaneten, als ein Handelsstreit eskaliert. Der neunjährige Anakin Skywalker (hier noch: Jake Lloyd) hilft ihnen dort, ihr Raumschiff wieder flugfähig zu machen. Bis 17.45, Puls 4

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt Themen: 1) Denkmalschutz versus Mieterinteressen. Bewohner eines Linzer Baus sollen teure Außenjalousien montieren lassen. 2) Die Überlassung des Grundes für eine Stützmauer wurde nie ins Grundbuch eingetragen – nun muss saniert werden, doch es ist unklar, wem sie gehört. 3) Eine Steirerin investierte rund 17.000 Euro in "gebrauchte Lebensversicherungen" – sie macht Beratungsfehler für drohende Verluste verantwortlich. Bis 18.20, ORF 2

17.45 MACHTVERFALL
Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger (Attack of the Clones, USA 2002, George Lucas) Das Chaos in der Galaxie, lange geplant von der dunklen Macht, setzt sich fort: Hunderte Planeten haben sich einer Separatistenbewegung angeschlossen, die einst mächtige Republik steht vor dem Aus. Die Jedis verlieren ihre Macht, eine neu eingesetzte Armee soll ihnen zur Seite stehen. Erster Auftritt der (übrigens vollständig computeranimierten) Klonkrieger. Bis 20.35, Puls 4

20.15 SCHWERPUNKT
zeit.geschichte: Als der Terror nach Österreich kam Vier Dokumentationen behandeln Terrorakte der letzten Jahrzehnte: 1) Der Anschlag: Terror in Wien-Schwechat (20.15 Uhr): 1985 tötet ein Kommando der Gruppe Abu Nidal am Flughafen Wien-Schwechat drei Menschen. 2) Tage des Terrors – Opec (21.10 Uhr): 1975 stürmen sechs Terroristen das Opec-Gebäude in Wien und nehmen 70 Geiseln. Drei Menschen sterben. 3) Das Attentat von Lockerbie (22.00 Uhr): Ein Sprengsatz bringt ein Linienflugzeug zum Absturz, Trümmer landen auf der schottischen Kleinstadt Lockerbie – insgesamt 259 Menschen kommen ums Leben. 4) Die Ermordung von Anwar el Sadat (23.00 Uhr): Der ägyptische Staatspräsident Muhammad Anwar El Sadat und zahlreiche weitere Opfer werden 1981 bei einer Militärparade erschossen. Bis 23.50, ORF 3

20.15 TOLKIENVERFILMUNG
Der Herr der Ringe – Die zwei Türme (The Lord of the Rings – The two Towers, USA/NZ 2002, Peter Jackson) Krieg in Mittelerde: Frodo (Elijah Wood) vertraut sich Gollum an, der ihn und Sam nach Modor bringen soll. Dort wollen die Gefährten den Ring zerstören. Währenddessen versuchen Aragorn (Viggo Mortensen) und Legolas (Orlando Bloom), das Volk von Rohan gegen eine Armee von Orks und Uruk-hais zu schützen. Der mehrfach Oscar-prämierte Mittelteil der Trilogie übertrumpft Part eins an Effekten und Actionszenen. Bis 23.55, Sat 1

warnervod


20.35 STERNENKRIEG
Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith (Revenge of the Sith, USA 2005, George Lucas) Der nach dem aktuellen Kinofilm zweitjüngste Teil der berühmten Star Wars-Saga. Die Klonkriege toben, die Fronten zwischen Kanzler Palpatine und dem Rat der Jedi sind verhärtet. Anakin Skywalker (Hayden Christensen) muss sich entscheiden, auf wessen Seite er kämpft. Opulent inszenierter Schlussstein der Saga. Bis 23.20, Puls 4

star wars


22.00 LUSTSPIEL
Das Konzert Die aktuelle Inszenierung von Hermann Bahrs Komödie Das Konzert des Schweizer Regisseurs Felix Prader am Wiener Burgtheater. Besetzung: Peter Simonischek als Pianist, Regina Fritsch als dessen Ehefrau, Florian Teichtmeister als Franz Jura. In weiteren Rollen: Stefanie Dvorak, Alina Fritsch und Barbara Petrisch. Bis 0.05, ORF 2

22.05 KOMÖDIE
Was weg is, is weg (D 2012, Christian Lerch) Regiedebüt von Christian Lerch, Koautor von Wer früher stirbt, ist länger tot. Südostoberbayern 1968: Gastwirt Franz sägt sich den Unterarm ab. Weil er nicht akzeptieren will, dass, was einmal weg ist, eben weg ist, nimmt das noch die irrsinnigsten Wendungen. Empfehlung! Bis 23.25, BR

23.40 THRILLER
Scorpio – Der Killer (USA 1972, Michael Winner) Am Schicksal eines Geheimagenten schildert Michael Winner den Nachrichten- und Spionagedienst als gefährliches Abenteuer und schmutziges Politgeschäft. Mit Burt Lancaster, Alain Delon, Paul Scofield. Sehenswert die Verfolgungsjagd auf dem Wiener Karlsplatz – während des U-Bahn-Baus.
Bis 1.40, ORF 3

movieclips trailer vault


0.40 THRILLER
Gingerbread Man – Eine nächtliche Affäre (USA 1998, Robert Altman) Anwalt und Frauenheld Rick Magruder trifft auf einer Party Mallory Doss, verbringt mit ihr die Nacht und wird am nächsten Morgen von ihr gebeten, sie vor ihrem offenbar wahnsinnigen Vater zu schützen. Gelungene Verfilmung des gleichnamigen Grisham-Romans. Bis 2.25, MDR

9.05 FEATURE
Hörbilder: Verehrt in alle Ewigkeit. Die Metamorphosen des Frank Sinatra Zum 100. Geburtstag des Sängers, Schauspielers und Entertainers. Als Jugendlicher trat Sinatra mit der Ukulele in den Bars seiner Heimatstadt auf, später wurde er zu einer Ikone des 20. Jahrhunderts. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt Zu Gast bei Renate Burtscher ist der erfolgreiche Opernregisseur Christof Loy, der noch am selben Abend die Premiere seiner Inszenierung von Benjamin Brittens Peter Grimes am Theater an der Wien feiert. Bis 11.40, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Die Hörspiel-Galerie: "Dürre Jahre" von Helene Flöss Das Mädchen Dali betet die Gräfin Francesca an und möchte ihr um jeden Preis ähnlicher werden. Dazu hungert sie sich dünn und gerät dabei immer tiefer in die Magersucht. Mit Gerti Drassl, Brigitte Jaufenthaler und Sophie Wendt, Regie: Martin Sailer. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal: Der Chronist des Notstands Mit seinem 1990 erschienen Roman City of Quartz – Ausgrabungen der Zukunft in Los Angeles avancierte US-Amerikaner Mike Davis zum Bestsellerautor. Auf den ersten Erfolg folgten viele weitere Bücher: etwa Evil Paradieses, das von "urbanen, neoliberalistischen Traumwelten" wie Dubai handelt. Ein Porträt mit Reportagen aus Los Angeles und San Diego und einem Treffen mit Mike Davis. Bis 19.00, Ö1

20.00 OPER
Opernabend Herbert von Karajan dirigiert in einer Aufnahme von Mozarts Così fan tutte von 1954, mit Elisabeth Schwarzkopf, Nan Merriman, Rolando Panerai und Philharmonia Orchestra and Chorus. Bis 22.50, Radio Klassik Stephansdom

(Sebastian Fellner, 12.12.2015)

Share if you care.