Claudia Zettel neue Chefredakteurin der "Futurezone"

11. Dezember 2015, 14:24
4 Postings

Sie übernimmt das Ruder von Gerald Reischl, der zum ORF wechseln dürfte

Wien – Claudia Zettel übernimmt ab 1. Jänner 2016 die Chefredaktion der "Kurier"-Technologieplattform Futurezone. Sie folgt damit auf Gerald Reischl, der sich "beruflich neu orientieren wird", wie es in einer Aussendung heißt – wohl in Richtung Küniglberg.

Reischl dürfte zum ORF wechseln, um das ab Jänner geplante Start-up-Cluster zu betreuen. Die Ausschreibungsfrist für einen Geschäftsführer bzw. eine Geschäftsführerin "Kooperationen" in der ORF Mediaservice GmbH lief Ende November aus. Im September dementierte Reischl noch, dass er zum ORF gehen werde. Auf STANDARD-Anfragen, ob sein Dementi noch aktuell sei, reagierte er zuletzt nicht. Beim "Kurier" gekündigt hat er jedenfalls schon vor einigen Wochen – also noch vor Beginn der Ausschreibung.

Spätestens bei der nächsten Sitzung des ORF-Stiftungsrates am 17. Dezember könnte es dann mit seiner Bestellung offiziell werden. Der ORF möchte am Küniglberg 15 bis 20 Neugründungen ansiedeln.

Claudia Zettel ist nach Stationen bei ATV und pressetext seit 2010 bei der zum "Kurier" gehörenden Futurezone tätig. Zuletzt war sie stellvertretende Leiterin des Ressorts "Digital/Futurezone". (red, 11.12.2015)

  • Claudia Zettel leitet die "Futurezone".
    foto: : kurier / jeff mangione

    Claudia Zettel leitet die "Futurezone".

Share if you care.