334 Millionen Seher: "League of Legends"-Weltmeisterschaft 2015 brach Rekorde

11. Dezember 2015, 12:40
30 Postings

Allein 14 Millionen Fans sahen gleichzeitig das Finale

Die diesjährige "League of Legends World Championships" haben Hersteller und Veranstalter Riot Games einen neuen Zuschauerrekord eingebracht. Laut Angaben des Unternehmens sahen insgesamt 334 Millionen Zuschauer die Live-Streams zum vierwöchigen Event, wobei hier allerdings nicht von einzelnen Sehern sondern von Gesamteinschaltungen die Rede ist.

Dennoch ist das immer noch wachsende Interesse an dem populärsten MOBA beachtlich. 2014 kam die Meisterschaft auf 194 Millionen Seher.

lol esports

Eine Million Dollar Preisgeld für die Sieger

Das Finale Ende Oktober zwischen den Teams SK Telecom T1 und Koo Tigers sahen allein 36 Millionen User, wobei zu Spitzenzeiten 14 Millionen User gleichzeitig das Match streamten. Im Schnitt sahen 4,2 Millionen Fans die Meisterschaftspiele gleichzeitig. Der Austragungsort, die Mercedes-Benz-Arena in Berlin, war ausverkauft.

Am Ende des vierwöchigen Turniers ging SKT als Sieger nachhause und streichte eine Million Dollar an Preisgeld ein. (zw, 11.12.2015)

  • Das Finale in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin.
    foto: riot games

    Das Finale in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin.

Share if you care.