Im ukrainischen Parlament sprachen wieder die Fäuste

Ansichtssache11. Dezember 2015, 11:56
147 Postings

Kiew – Im ukrainischen Parlament ist es am Freitag erneut zu Handgreiflichkeiten gekommen. Oleh Barna, Mitglied der Regierungspartei Block Petro Poroschenko, versuchte Premier Arseni Jazenjuk daran zu hindern, einen Jahresbericht seines Kabinetts zu verlesen. Als er den Regierungschef, dem er zuvor einen Strauß roter Rosen überreicht hatte, während dessen Rede vom Pult zerrte, kam es auch im Rest des Plenarsaals zu Raufereien.

Die Ansprache Jazenjuks war mit Spannung erwartet worden. Er steht nach mageren Ergebnissen der Regierungspartei bei den jüngsten Kommunalwahlen auch parteiintern stark unter Druck. Barna zählt zu jenen Abgeordneten innerhalb des Regierungsbündnisses, die Unterschriften für eine Absetzung Jazenjuks sammeln. Der Premier konnte seine Rede wenige Minuten später fortsetzen. (red, 11.12.2015)

foto: reuters / valentin ogrienko
1
foto: reuters / valentin ogrienko
2
foto: apa / afp / sergei supinsky
3
foto: apa / epa / aleksandar kosarev
4
foto: apa / afp / sergei supinsky
5
foto: apa / afp /sergei supinsky
6
всякая всячина
7
Share if you care.