Welche Lampen haben Sie zu Hause?

Diskussion14. Dezember 2015, 07:00
179 Postings

Designerlampe oder Massenware, das Angebot an Lampen ist unendlich. Worauf achten Sie beim Lampenkauf?

Bezieht man eine neue Wohnung, stehen Möbel wie Bett, Sofa, Kasten und die Küche an oberster Stelle der To-do-Liste. Erst später kümmert man sich um Dekoration, Teppiche und auch Lampen. Besonders Leuchten sind schwierig zu finden. Was gefällt, ist oft im hochpreisigen Segment angesiedelt, günstige Lampen entsprechen meist nicht dem Geschmack oder sind Massenware.

Ein Meer an Lampen

Auf der Suche nach der geeigneten Lampe gilt es zwei wesentliche Entscheidungen zu treffen. Zum einen muss man sich klar werden, welche Art der Lampe es sein soll. Zum anderen muss die Leuchte dem eigenen Geschmack und schließlich dem Stil der Wohnung entsprechen.

Es stellt sich die Frage, ob man auf große Lichtquellen wie Kronleuchter oder Hängeleuchten setzt oder auf mehrere kleinere wie Stehlampen, Tischleuchten oder Wandleuchten. Dabei darf das Design nicht vergessen werden. Die Bandbreite reicht von Lampen aus Metall über Holz, Glas, Stoff bis hin zu Beton oder Recyclingware.

Leuchtquelle oder Stilmittel?

Wie wichtig sind Ihnen Lampen? Dienen diese einzig als Leuchtmittel, oder legen Sie Wert auf schönes und originelles Design? Welche Rolle spielt der Preis? Haben Sie eine Lieblingslampe in Ihrem Zuhause? (kub, stn, 14.12.2015)

  • Artikelbild
    foto: istock/ismagilov
Share if you care.