UN-Bericht: Folter in Chinas Justiz "tief verwurzelt"

10. Dezember 2015, 11:31
8 Postings

Vereinte Nationen sind besorgt wegen Berichten über Folter und Misshandlungen im Justizsytem

Peking – UN-Experten prangern Folter und Willkür in China an. Das Anti-Folter-Komitee der Vereinten Nationen äußerte sich "ernsthaft besorgt über übereinstimmende Berichte, die darauf hindeuten, dass die Praxis von Folter und Misshandlungen im chinesischen Justizsystem weiter tief verwurzelt ist".

Internationale Menschenrechtsgruppen begrüßten den Bericht am Donnerstag, dem Tag der Menschenrechte. Er sende ein Signal, dass die Weltgemeinschaft "die Verleugnung dokumentierter Fakten durch China durchschaut", sagte Sharon Hom von Human Rights in China. (APA, 10.12.2015)

Share if you care.