Sammlerstücke bis Plastikramsch: Kaufen Sie Games-Merchandising?

10. Dezember 2015, 09:00
87 Postings

Als Spielefan kann man viel Geld abseits der eigentlichen Games ausgeben

Angesichts der Popularität von Videospielen wittern Hersteller die Chance auf zusätzliches Geschäft. So gibt es Onlineshops, die Bekleidungsstücke mit Games-Themen anbieten, und auch Collector's Editions von Videospielen werden immer umfang- und zahlreicher. Spielefiguren sind mittlerweile für die meisten Premium-Titel verfügbar, und sogar Konzertaufführungen mit Musiktiteln aus Spielen sind keine Seltenheit mehr.

Kaufen Sie Merchandising-Artikel?

Wir wollen von Ihnen wissen, was Sie von Games-Merchandising halten. Stehen bei Ihnen Sammlerausgaben von Spielen, Figuren oder Artbooks im Regal? Oder würden Sie niemals Geld für solchen "Plastikramsch" ausgeben? Was war der teuerste oder verrückteste Gaming-Kauf, den Sie abseits einer Konsole oder eines Spiels getätigt haben? Anders gefragt: Wer hat den Master-Chief in Lebensgröße daheim stehen? (mahr, 10.12.2015)

  • Auch in der Redaktion findet sich einiges an Merchandising.
    foto: derstandard.at

    Auch in der Redaktion findet sich einiges an Merchandising.

Share if you care.