Angebermitbringsel: Schönste Weihnachtsbäckerei, selbstgemacht

10. Dezember 2015, 09:00
15 Postings

Auf Youtube finden sich Videos mit besonderen Tipps für Verzierungen. Hier eine kleine Auswahl

Lebkuchen-Weihnachtsmänner, Schneemann-Cupcakes oder klassische Rumkugeln: Weihnachtsbäckerei gehört zum Advent und versüßt die Wartezeit aufs Christkind. Auch Freunde und Verwandte freuen sich über selbstgebackene und liebevoll dekorierte Naschereien zum Fest.

Schmecken müssen die Kekse, klar – doch damit sie auch optisch ein Highlight werden, hier einige besondere Video-Tutorials für süße Deko-Varianten. Zu Weihnachten ist Kitsch durchaus einmal erlaubt.

1. Zuckermalerei

Weihnachtsmänner, Christbäume oder personalisierte Kekse für den besten Freund – den Lieblingskeksteig mit festlichen Formen ausstechen, backen und bemalen. So macht man Eindruck am Gabentisch.

sweetambscookies
Große Verzierkunst.

Wie gestickt: Kekse, die mit weihnachtlichen Ornamenten verziert werden. Das Ergebnis ist beeindruckend.

Rezept für Eiweißglasur

2. Weihnachts-Cupcakes

amerikanisch-kochen.de
Cupcakes für die Weihnachtsparty.

Rezept für Weihnachts-Cupcakes

3. Glitzer selbstgemacht

amerikanisch-kochen.de
Wow-Effekt für Kekse, Torten & Co.

Natürlich lässt sich Glitzer auch in Spezialgeschäften kaufen, mit Gummi HT, einem Pulver aus Gummi arabicum, das in der Apotheke erhältlich ist, kann man den Streusel aber auch leicht selbst herstellen.

Rezept für selbstgemachten Glitzer

4. Cool: Essbare Christbaumkugeln

danis cupcakes
Namenskugeln für personalisierte Päckchen.

Keksteig, Christbaumkugel-Ausstecher und bunte Fondantmasse sind die wichtigsten Grundzutaten für die personalisierten Anhänger. Wer nicht verschiedene Farben von Fondantmasse kaufen will, kann auch weiße Masse mit flüssiger Lebensmittelfarbe einfärben. (Katharina Triltsch, 10.12.2015)

Share if you care.